Cranio Sacral  Balancing

 

 

Anfassen kann jeder.... Berühren ist Kunst

 

 

Cranio Sacral Balancing ist eine ganz sanfte Art der Körperarbeit, die auf achtsamen und ruhigen Berührungen basiert, die Wirkung auf körperlicher, seelischer und geistiger Ebene entfalten,

 

Jeder Mensch hat seinen körpereigenen Rhythmus. Dieser wurde von einem der Mitbegründer der Methode als "Lebensatem" bezeichnet. In der heutigen Zeit stehen viele Menschen unter permanenter emotionaler Anspannung. Sei es durch Stress im privaten Leben oder durch den vielbekannten Druck der Arbeitswelt. Dieser unangenehme Zustand kann auf Dauer körperliches und geistiges Ungleichgewicht verursachen und der "Lebensatem" gerät aus dem Rhythmus.

 

Wenn das craniosacrale System aus dem Gleichgewicht ist, kann man sich das wie einen Gartenschlauch vorstellen, der einen Knick hat-das Wasser kann nicht ungehindert durch den Schlauch fließen, es staut sich irgendwo. Im schlimmsten Fall zerplatzt der Schlauch durch den Druck sogar. Und ebenso wenig kann der "Lebensatem" ungehindert fließen, wenn es Störungen im craniosacralen System gibt.

 

Mein Auftrag ist es durch sanfte und achtsame Berührungen-besonders im Bereich des Kreuzbeins und des Schädels- diese Ungleichgewichte zu lokalisieren und wieder in Einklang zu bringen, so dass Spannungen in welchem Bereich auch immer (körperlich, geistig, seelisch) ausgeglichen werden. Voraussetzung dafür ist, dass du dich diesem Prozess stellst und die Bereitschaft und Offenheit der "Veränderung" mitbringst, -ich bin lediglich dein Begleiter.